Login
Wie können wir dir Helfen?
Zurück
Single.de: Warum muss ich Javascript und Cookies aktivieren?
JavaScript ist eine Skriptsprache, die für die Anzeige von Webseiten in Web-Browsern eingesetzt wird. Die Anzeige der Seite kann dabei durch Benutzereingaben verändert werden.

Während HTML/CSS nur einfache Möglichkeiten zur Nutzerführung bietet, können mit JavaScript kleine Spielereien und nützliche Ergänzungen geschaffen werden.

Das Script wird von vielen Anbietern zur komfortablen Navigation eingesetzt. Das Login auf Single.de wird so gesteuert, ebenso verschiedene Bereiche im Dienst, wie das Wechseln von Lese- und Bearbeitungsmodus unter "Mein Konto" oder "Zahlungsdaten". Ist JavaScript abgeschaltet, lässt sich die Seite praktisch nicht bedienen, Fehleingaben werden nicht abgefangen, Button und Schaltflächen sind quasi unbrauchbar.

Cookies: Das Speichern von Nutzerdaten muss nicht immer schlecht sein.

Surfst du im Internet, hinterlässt du zwangsweise Spuren – dafür sind in vielen Fällen Cookies verantwortlich.

Erlaubst du Single.de Cookies auf deinem Rechner zu hinterlassen und behältst diese über die Sitzung hinweg bei, bleibst du angemeldet und musst dich nicht jedes Mal neu einloggen.

Nutzt du beispielsweise den Firefox, kannst du unter dem Menüpunkt „Extras, Einstellungen, Datenschutz“ Cookies verwalten; im Internet Explorer findest du die Cookie-Verwaltung unter „Extras, Internetoptionen, Datenschutz“.

Tipp
: Da einige praktische Anwendungen Cookies voraussetzen, sollte dein Browser Cookies grundsätzlich akzeptieren. Unter „Ausnahmen“ kannst du Webseiten blockieren, von denen du keine Cookies akzeptieren möchtest.

Weitere Stichworte: javascript, cookies